Felsburg


Ungleich häufiger sind jedoch die auf emporragenden Bergstöcken errichteten Felsburgen (Raabs, Arbesbach, Ottenstein, Rastenberg). Felsklippen boten einen festen Baugrund, die Hochlage ermöglichte eine weite Sicht, erschwerte die Zugänglichkeit und gab eine günstige Abwehr- und Verteidigungsstellung. Am Fuße einer Felsburg waren Talsperren leicht zu errichten (Dobra, Hartenstein, Rehberg). Trotzig-wehrhaft, respektgebietend wirkt weithin der Charakter einer solchen Felsburg, die aus dem natürlichen Felsen aufzuwachsen scheint.

Datum der letzten Bearbeitung / Aktualisierung: 24. September 2003